Basket2000 Vienna MU16 Team startete mit Niederlage gegen Vienna87

Autor
ninemiljko
Klasse

ÖMS Spiel 14-01-2018
MZH Mollardgasse

Am Sonntag gastierte das Basket2000 Vienna MU16 Team bei der Vienna 87 MU16 in der Mollardgasse. Trotz guter Mannschaftsmotivation konnte das Team vom Basket2000 Vienna keinen Sieg mit nach Hause nehmen. Die ersten Punkte kamen von Selimovic für das Team von Trainer Dragan und anschließen gab es auch gute Aktionen in der Verteidigung. Doch dann kam ein 9:0 Run der Jungs von Vienna 87. Nach 3 Spielminute (11:2) nahm Trainer Dragan das erstes Timeout um die besprochenen Züge zu wiederzuholen. Was dazu führte, dass das BAsket2000 Vienna Team fast einen Ausgleich mit 12:11 schaffte. Das erste Viertel endet mit 16:15. Im ersten Viertel bekam der Spieler Selimovic noch ein technisches Foul, für das Berühren des Spielbrettes ohne Ball.

Im 2. Viertel können die Gastgeber besser Freiwurfe realisieren und das zweite Viertel endet mit +5 für die Jungs der Vienna 87 (33:28).

Nach der Halbzeitpause können die Jungs des Basket2000 Vienna die Führung übernehmen (3.Spielminute 33:37). Doch viele unnötige Ballverluste und unachtsame Fouls führen dazu das die Vienna 87 wieder in Führung geht – Punktestand am Ende des dritten Viertel: 48:42 (15:14).

Im letzte Viertel fehlte den Jungs des Basket2000 Vienna die Kraft – sie schaffen nur 7 Punkte. Damit verlieren sie gegen das Team der Vienna 87 mit 67:49 (19:7).

 
Trainer Dragan: “Trotz der Niederlage heute, haben die Jungs nur in drei Vierteln die guten Leistungen der letzten Wochen bestätigt. Der nächste Basketballtest kommt schon am Mittwoch gegen Traiskirchen im Hallmann Dome (Regionalliga).

Scorer B2k: Valentic 29p, Selimovic 10p, Kuzmanovic 4p, Mandic 2p, Popovic 2p, Rovny 1p, Sabic 1p, Vucinic, Radosavljevic, Smejkal.

Share if you care

Unsere Partner

  • ASKOE
  • Sport Ministerium

Unsere Sponsoren

  • Stibl