Basket2000 MU16 vs Traiskirchen lions Young&Wild Red

Autor
ninemiljko
Klasse

Schwaches erstes Viertel kostet das Basket2000 Vienna U16 Team am Ende des Spiels noch eine Niederlage

Leider gelingt es den Jungs des B2K Vienna am Mittwochabend nicht, die Mannschaft aus Traiskirchen zu besiegen. Sie starten etwas verschlafen und schüchtern in die Partie. Gleich am Anfang agieren die Gäste besser und machen leichte Punkte und übernehmen auch gleich die Führung – Am Ende des ersten Viertels steht es 12:25 für das Team aus Traiskirchen.

Im zweite Viertel wachen die Jungs des B2K Vienna auf und zeigen was sie können – besonders in der Verteidigung. Im Angriff kann das Team aus Traiskichen die Jungs des B2k Vienna nur durch Fouls stoppen, was die Jungs leider nicht zu nutzen wissen - 1/6 Freiwürfe. Die Jungs des B2K Vienna kann das zweite Viertel für sich entscheiden und den Vorsprung der Lions etwas einholen. In die Halbzeitpause geht es mit Minus 11 Punkten (19:17, 31:42).

Nach der Pause versuchen die B2k Vienna Jungs alles, um das Spiel zu drehen. Doch der Gegner kann fast alles realisieren was er sich vornimmt. Punktestand am Ende des dritten Viertels:  52:63 (21:21).

Am Ende verlieren die Jungs des Basket2000 Vienna U16 Teams die Konzentration und tun sich schwer im Angriff zu punkten. Das Spiel endet mit einem Endstand von 68:84 (16:21) für die Traiskirchen Lions.

(68:84 -12:25; 19:17; 21:21; 16:21)
Fouls B2K Vienna: 19; Freiwurfquote: 13/29;
Fouls Lions: 23; Freiwurfquote: 17/27;

Trainer Dragan: „Das Spiel heute war für uns nicht sehr gut. Es gibt viele Spielsegmente die uns immer wieder zeigen was wir können. Vor Spielbeginn und im Spiel muss deutlich sein, dass Konsequenzen erfolgen, wenn man sich nicht an die Spielregeln oder Einschränkungen hält. Ich glaube an das Team und ich bin mir sicher, dass wir im Spiel am Samstag gegen den Favoriten aus Graz besser antreten werden.“

Danke an die Tisch-Crew und die Eltern, die uns unterstützt haben!

Scorer B2k: Valentic 32p, Selimovic 21p, Mandic 12p, Dugandzic 2p, Rovny 1p, Vucinic, Sabic Radosavljevic, Kuzmanovic, Smejkal

Scorer Lions: Traumüller 31p, Polt 18p, Schönerstedt 12p, Lisancic 9p, Zuleckt 6p, Julian 5p, Schwarzenecker 3p, 

Share if you care

Unsere Partner

  • ASKOE
  • Sport Ministerium

Unsere Sponsoren

  • Stibl